Unternehmen

Matco NV ist ein Unternehmen, das in der Textil- und Chemieindustrie aktiv ist, mit diversen Abteilungen wie unter anderem:

  • Compoundierung, Produktion und Mischung von Custom-Made Chemikalien.
  • Kurzfristige Lieferung von chemischen Grundstoffen und/oder auf regelmäßiger Basis gegen konkurrierende Preise.
  • Verwaltung von gefährlichen und nicht gefährlichen Abfallstoffen.
  • Recycling: Off-Spec, minderwertige und beschädigte Chemikalien oder Grundstoffe.

Matco NV ist momentan 100% Eigentum von BV Capital Partners. 

Das Unternehmen, einschließlich der Büros, Magazine und Produktionsfazilitäten, liegt in Waregem in der Nähe der E17. Matco NV beschäftigt momentan 16 Mitarbeiter, davon 7  mit einem universitären oder gleichwertigen Diplom in Chemie.

 

MATCO UNTERNEHMENSFILM

 

GESCHICHTE
  • 1983 - Gründung MATCO PVBA („Besloten vennootschap met beperkte aansprakelijkheid“ – dt.: geschlossene/private Gesellschaft mit beschränkter Haftung): spezialisiert in Handel und Wiederverwertung beschädigter chemischer Stoffen und Gummis.
  • 1988 - MATCO bekommt von der OVAM („Openbare Vlaamse Afvalstoffenmaatschappij – dt.: Öffentliche Flämische Abfallstoffen-Gesellschaft) eine Betriebsgenehmigung als anerkannter Sammler von gefährlichen Abfallstoffen.
  • 1990 - Das Unternehmen wird eine Aktiengesellschaft, Matco NV.
  • 2001 - MATCO zieht nach Meulebeke.
  • 2005 - MATCO zieht nach Waregem, einem größeren Standort (11.000 m²). Gleichzeitig beginnen am neuen Standort die Vorbereitungen zu einer eigenen Produktionseinheit.
  • 2005 - Mitte 2005 wird MATCO von BV Capital Partners übernommen.
  • 2006 - MATCO übernimmt eine 100%-Beteiligung an Adhesys NV und startet mit der Erzeugung von Leim in Waregem.
  • 2007 - MATCO startet mit der Erzeugung von Gel und No-Gel Schaum für die Textilindustrie.
  • 2013 - MATCO wird Vertreter für Aquapharm in Benelux und Nordfrankreich.
  • 2014 - MATCO beginnt mit der Erzeugung von Tragschichten (backings) für die Kunstgrasindustrie.
  • 2016 - MATCO wird Kooperationspartner bei der Emulgierung von recyceltem PVB.
  • 2017 - MATCO modernisiert und erweitert seine Produktion.
  • 2018 - Ein Brand vernichtete am 19. Dezember den gesamten Betrieb.
  • 2020 - Mit der Inbetriebnahme der neuen Gebäude mit modernsten Produktions- und Lagereinrichtungen macht Matco einen Neuanfang.